Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) - Start 2022

 

Als Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) richtest du Produktionsmaschinen für die Papierverarbeitung ein und nimmst sie in Betrieb. Du überwachst die Produktion und führst die notwendigen Qualitätskontrollen durch. Zusätzlich bist du für Wartungsarbeiten an den Maschinen verantwortlich.

 

Ausbildungsablauf:

Die Ausbildungsdauer beträgt 2 Jahre. Dreimal jährlich findet ein Blockunterricht von drei bis sechs Wochen im Papierzentrum Gernsbach (Schwarzwald) statt. Während der Berufsschulzeit werden die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und An-/Abreise übernommen.

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Nach der Ausbildung kann ein Lehrjahr für die Ausbildung zum Packmitteltechnologen (m/w/d) oder zwei Lehrjahre für die Ausbildung zum Papiertechnologen (m/w/d) angeschlossen werden
  • Meister (m/w/d) Fachrichtung Papier- und Kunststoffverarbeitung
  • Technischer Fachwirt (m/w/d)

 

Das solltest du mitbringen:

  • Mindestens Abschluss der Berufsreife
  • Mechanisches und technisches Verständnis
  • Sorgfältiges und genaues Arbeiten

 

Nächster Ausbildungsbeginn: 01.08.2022

Standort: Mayen